Archiv der Kategorie: Bosheiten

Brainstorm gegen braun

von Rocco Burggraf Es ist verdächtig still um mich geworden. Kein Schwein ruft mich an und so. Da hab ich mir überlegt, dass ich vielleicht auch mal ein Zeichen setzen müsste. Gegen Rechts. Klare Kante. Gesicht zeigen. Gegen Hass. Und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bosheiten, Bunte Republik, Deutschland, Satire, Spott, Woanders gelesen | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

EMK – die Pippi-Langstrumpf-Kirche

In meinem Heimatort Pegnitz wirbt die Evangelisch-Methodistische-Kirche mit obiger Anzeige auf der FB-Gruppenseite für eine Veranstaltung für Kinder. Auf meine Frage, was denn „Schokominza“ ausdrücken soll bzw. bedeutet, beschied man mich Ignoranten, dass dies der Vorname von Pippi Langstrumpf sei. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bosheiten, Bunte Republik, Kirche, Religion, Satire inhärent | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Fachwortschatz für den Gebrauch in den Zeiten von Lügenpresse und Co.

Wände mit Parolen beschmieren lehne ich ab. Aber die Wortschöpfung „Flunker-TV“ von David Berger hat mich animiert, einmal einen erweiterten „Fachwortschatz“ für den Gebrauch in den Zeiten von Lügenpresse und Co. zusammenzustellen. Ich war überrascht, wie ergiebig Nachforschung und Nachdenken … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bosheiten, Deutsche Sprache, Deutschland, Journalismus, Presse, Propaganda, Satire inhärent | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

„Jägerschnitzel“

Darf man das noch sagen – oder auch zubereiten? Als ich diese Speisekarte – natürlich mit wohlwollendem Blick – sah, meldeten sich sofort meine Spötter-Hirnwindungen; oben, wo auch der Geist sitzen soll. Darf man überhaupt noch „Jägerschnitzel“ anbieten? Das Zigeunerschnitzel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bosheiten, Brauchtum, Essen und Trinken, Satire, Spott | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

„Kleriphobie“

Reloaded Publiziert am Januar 25, 2024vonaltmod Ewald Gerhard Seeliger* über Kirche, Klerisei und Pfaffen: Kirche, Sündenschwindelwirtschaft, pfaffamtlich Bauernfängerei, der Staat des Raubbekenntnisses (s. Sünde, Schulden), Zauberladen, Falschdenkzwang zum Zwecke der Herrschaft, (Großsekte), die über die Staatsgrenzen hinausgreifende Wahrheitssperre (s.d.), die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bosheiten, Charakterlosigkeit, Fanatismus, Häresie, Kirche, my daily hatespeech, Religion, Spott | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Dummdeutsch – die ausdauernde Kraft des Phraseologischen

„Dummdeutsch“ war der Titel des genialen, gleichwohl provokanten Machwerks von Eckhard Hinscheid von 1985 – letzte Auflage leider schon 1993. Der Begriff Dummdeutsch zielt eigentlich nicht vorderhand auf bestimmte Personen ab, sondern auf sprachliche Spezifika, welche von solchen geübt werden. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bosheiten, Bunte Republik, Deutsche Sprache, Deutschland, Gehirnwäsche, Politiker, Psychiatrie, Realsatire | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Ein Kommentar

Beginnt nicht heute Ramadan?

Da denk ich an ein Versprechen: Mein Versprechen: es gibt auch heute deutschlandweit leckere Wurstplatten zum Vespern! Oder ein Schäuferla. Na denn:

Veröffentlicht unter Bosheiten, Bunte Republik, Deutschland, Essen und Trinken, Eurabia, my daily hatespeech, Religion | Verschlagwortet mit , , , , | Ein Kommentar

Kunstschaffende der Bunten Republik: Udo Lindenberg

Udo Lindenberg, angeblich ein deutscher „Exportartikel“. Steht somit in einer Reihe wie Bach, Beethoven, Brahms, Goethe, Kant, Schiller …. Meine ketzerische Frage: Ist Udo Lindenberg überhaupt Künstler, ein Musiker oder Sänger? Ich erinnere mal an einen „Hit“ von ihm aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bosheiten, Bunte Republik, Deutsche Sprache, Deutschland, Kunst und Kultur, Kunstschaffende, Linke, Psychiatrie, Satire inhärent | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Ein Kommentar

Braucht es noch Literaturübersetzer?

Am Beispiel von „The Daffodils“ von William Wordsworth Es ist März, und endlich blühen sie wieder: Zur Vorgeschichte: Vor etwa vier Jahren veröffentlichte ich zum Frühlingsanfang eine Hommage auf den englischen Dichter William Wordsworth (1770-1850) und dokumentierte sein berühmtestes Gedicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bosheiten, Charakterlosigkeit, Jahreszeiten, Kunst und Kultur, Literatur, Satire inhärent | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Klimafasten

Es ist Fastenzeit! Ist das Euch entgangen? Ich weiß, ich bin in puncto Fasten bestimmt kein Beispiel, da gar nicht auf der Linie der Religionslehren, der Gesundheitsapostel in den Medien, der Ärztezunft, der Vegan-Sekte und von wem weiß noch … … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bosheiten, Bunte Republik, Deutschland, Grüne, Häresie, Jahreszeiten, Kirche, Klimareligion, Religion, Sozialismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 10 Kommentare